Vertretungsplan

 

Schliessfach mieten

Am 17. Januar 2018 präsentierten wir, der Französisch-Seminarkurs der 12. Klasse unter der Leitung von Frau Thraen, unsere Ergebnisse der letzten eineinhalb Jahre Seminarkursarbeit.
Unter dem Thema „Liebe – Wahnsinn – Widerstand“ brachten wir dem Publikum im Schloss Genshagen die wissenschaftlichen Fakten, aber auch eigene emotionale Erfahrungen näher. In Form einer Podiumsdiskussion präsentierten wir unsere ausführliche Recherche zu Themen wie Psychiatrien, Euthanasie oder auch weitere schreckliche Taten der NS-Zeit, die das Leben der Menschen begleitete und ihr Leiden schuf. Um dies zu untermauern, zeigten wir einen Filmausschnitt des Films „Nebel im August“, welchen wir als Seminarkurs gemeinsam gesehen hatten und der uns alle sehr bewegte.
Wir haben einige Spielszene (natürlich auf Französisch) gezeigt, die unsere Arbeit mit  dem Buch „Tumultes“ von Christine Deroin dokumentierten. Mit der französischen Schriftstellerin hatten wir ein Jahr lang gearbeitet. In diesem Szenenspiel stellten wir die Liebesgeschichte eines deutschen Antifaschisten und einer Französin dar, welche sich dem Widerstand anschlossen.


Wir  haben uns auch intensiv mit dem geschichtlichen Hintergrund der Résistance beschäftigt und unter anderem während unserer Exkursion nach Paris eine Zeitzeugin besucht, deren Interview man  auf der Veranstaltung sehen konnte.
Während des Abends gab es auch einige poetische und musikalische Darbietungen, wie zum Beispiel Gesang und Klavierstücke und selbstgeschriebene Gedichte. Natürlich durften auch einige kreative Vorträge nicht fehlen, wie zum Beispiel Fakten über Charles de Gaulle, fiktive Tagebucheinträge von Henri Philippe Pétain, ein selbst choreografierter Tanz und eine Diashow zu unserer Reise nach Paris.
Abgerundet und beendet wurde der Abend durch ein vielfältiges und leckeres Buffet mit französischen Speisen.
Es war für uns eine große Genugtuung, so viel Beifall und Anerkennung von unserem Publikum bekommen zu haben und wir bedanken uns noch einmal bei allen Schülern, Lehrern, Freunden und Familien für die große Unterstützung.

Eine ausführliche Beschreibung unserer Arbeit finden Sie unserer Homepage unter dem Fachbereich Französisch.

Cora Schnell, Jahrgangsstufe 12